BRUJERIA

Support: Venomous Concept, Aggression, Sangre

Dienstag, 7. Mai - 18:30 Uhr

Tickets HIER

 

Örtlicher Veranstalter:

KEROSENE Konzerte

 

Brujeria           Info

Brujerias Legende erstreckt sich über fast drei Jahrzehnte. Als die Band 1989 zum ersten Mal aus der ausgedörrten Höllenlandschaft von Los Angeles auftauchte, stand die Stadt kurz vor dem Chaos. Daryl Gates regierte das LAPD mit eiserner Faust und war Herr über eine Legion von blauen Anzügen tragenden Stormtroopern, die bei jeder Gelegenheit braune und schwarze Schädel zum Bersten brachte. Rodney King, die Unruhen ’92 und die Propaganda gegen Immigranten des kalifornischen Gouverneurs Pete „Pito“ Wilson waren alle am trostlosen Horizont. Die mexikanisch-amerikanischen Unruhestifter von Brujeria griffen die Stimmung der Minderheiten der Stadt mit ihrem unbekannten und weitestgehend indizierten 1993er Debüt „Matando Güeros“ („Das Töten von Weißen“) auf und wurden rasch zum spanischsprachigen Gegenstück der frühen Grindcore-Meister Terrorizer und Napalm Death. Es folgten die Alben „Raza Odiada“ und „Brujerizmo“. Von Texter und Mastermind Juan Brujo angeführt, gingen abwechselnd Gerüchte über Brujeria um, dass sie satanische Drogenbarone und Mitglieder von etablierten Metalbands seien. Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo dazwischen.


Watch This