STUDI - Der Studentendienstag

Jeden Dienstag ab 22 Uhr

Im wöchentlichen Nirvana zwischen Montagsdepression und Mittwochstristesse köchelt im TOWER das Beste, was Bremens Indiependent-Szene zu bieten hat.

Das TOWER DJ Team bietet dem schnöden Alltag die Stirn und schüttelt derbe den Soundshaker. Von Rock bis Rave, über Soul und Ska, zu Punk bis Pop geht Alles – und meistens noch ein bisschen mehr. Ob Guitar Hero oder Elektro-Frickler, Akademiker oder Azubi - hier fühlt Ihr euch zuhause.


SLAMMERFILET

Freitag, 30. Januar - Einlass 19 Uhr

Unser Vorsatz für das neue Jahr? Mindestens so weiter machen wie bisher. Oder vielleicht sogar noch einen drauf setzen. Das erste 2015er-Line-Up lässt sich jedenfalls ganz hervorragend an.

Featured Artist: Volker Strübing
Eigentlich muss man zu Volker nichts sagen. Machen wir jetzt auch nicht, denn für eine Auflistung wesentlicher Titel und Meriten reicht der Platz hier nicht. Na gut: Unter anderem dreimal deutschsprachiger Meister. Sollte reichen.

Im Wettbewerb:

Paul Weigl - Nils Früchtenicht - Adina - Malte Roßkopf - Jason Bartsch - Matti Seydel - Monika Mertens - Luca Swieter - Filomena Franke
Moderation: Sebastian Butte & Mr. E



TOWERROCKEN

Freitag, 30. Januar - 23 Uhr

Die Party für die Stromgitarre. Hier gilt nur eins: 1,2,3,4 und ab nach vorne. Heute ist für eine Nacht mal Schluss mit Elektro Gelöt und Big Beats – hier regiert der Punk, der Rock´n Roll und die Indie Gitarre. Hier gibt es auch mal Songs, die man schon lange vermisst hat – Pflichtprogramm für alle, die auch schon vor zehn Jahren das Hurricane Festival besucht haben.


DANGER! DANGER!

Samstag, 31. Januar - 23h

Monatsende/anfang - Mamis Kohle / Stütze / BAFÖG / Lohn auf der hohen Kante. Sparen? Fehlanzeige! - Der Globetrotter, der mit allen Wassern gewaschen ist , investiert in liquide und geisthaltige Werte. Damit du nicht alleine saufen musst, haben wir da eine Kleinigkeit für uns Menschen mit Charakter, Stil und dem kleinen Schuss Rum und Wahnsinn überlegt!
Wir schmeissen ne Partey!

DANGER! DANGER! heißt das (um Kleingeister fern zu halten, die die Gefahr scheuen). So gefährlich sind wir aber in Wirklichkeit nicht - aber das soll ja niemand wissen. Also haben wir den Turm gemietet und werden dort eine von der Jury gewählte Auswahl der scheissgeilsten Hits raus hauen. Laut.
Ergo:Kontoplündern, Bank ausrauben, Mitbewohner_innen schnappen und die lästigen Barmittel in Getränke an der Bar umtauschen. Die zu sich genommenen Kalorien werden ad hoc auf der Tanzfläche in übermütigen Bewegungen verbrannt um die beste Zeit des jungen Jahres zu genießen. Die Jury wählt aus folgenden Musikstilen:
Punk/Pop/HipHop/Dancetrash/Soul/Metal/Indie/Electronics und mischt es wild durcheinander. Wir freuen uns!
PS: REFUGEES WELCOME! Am 31.1. mittags alle zur Demo gegen Rassismus!


TOWERROCKEN

Freitag, 6. Februar - 23 Uhr

Die Party für die Stromgitarre. Hier gilt nur eins: 1,2,3,4 und ab nach vorne. Heute ist für eine Nacht mal Schluss mit Elektro Gelöt und Big Beats – hier regiert der Punk, der Rock´n Roll und die Indie Gitarre. Hier gibt es auch mal Songs, die man schon lange vermisst hat – Pflichtprogramm für alle, die auch schon vor zehn Jahren das Hurricane Festival besucht haben.


DRESSCODE: TRAININGSJACKE

Samstag, 7. Februar - 23h

Besser kannst Du nicht die Samstag Nacht verbringen. Endlich wieder Du selbst sein: Glitzer und Pink, Schnauzer sowieso und wenn Du Dich traust, pack Deine Adiletten aus. Feinster Disco Pogo ist angesagt! Die DJs schieben The Hoff durch die Lautsprecher während Du in Deine Hände klatscht oder Dich der Polonäse anschließt. Und ganz wichtig und auf keinen Fall vergessen: Hier ist der Name Programm - denn mit einer Trainingsjacke bekleidet, sparst Du Dir den Eintritt. Ausserdem geben wir eine 100% Sonntags - Kater - Garantie, denn der Pfeffi kostet heute Nacht zur Feier der Trainingsjacke nur nen schmalen Euro. Und nach der Party: Kollektives Mettbrötchen-Essen am Bahnhof!

Tanz Dir Deinen süssen Arsch ab zu: Bon Jovi - Journey - Backstreet Boys - Bomfunk MC´s - Blümchen - A-Ha - MC Hammer - N Sync - Roxette - Snap! - Snow - The Sugar Hill Gang - Spice Girls - Britney Spears - Vanilla Ice Vengaboys - Culture Beat - Dr. Alban - Reel 2 Real - Falco -Eminem - Axel F. - Boston - Prince - Michael Jackson - Scooter - Run DMC - Will Smith - Men Without Hats - Salt-N-Pepa - Queen Madonna - New Kids On The Block - Billy Idol - Naughty By Nature - Nena - Wu-Tang Clan u.v.m.



MY BABY BABY BALLA BALLA - Der Tower feiert Fasching

Freitag, 13. Februar - 23:11 Uhr

Am Freitag den 13.02 wird es einwenig "Balla Balla" im Tower Musikclub!
Frei nach dem Motto: "Wenn man nicht weiß, was man zu einer Gesellschaft anziehen soll, kommt man am besten als erste. Dann haben die anderen das Gefühl, falsch angezogen zu sein." Also poliert eure Buffalos und holt die Schlaghosen aus der Reinigung! Pünktlich zur Karnevalszeit dürfen die Sachen heute mal wieder ausgeführt und dreckig gemacht werden! Denn Trash ist das Motto und wird euch durch den ganzen Abend begleiten! Zur Abwechslung gibt es Oben feinsten Electro auf die Ohren.
Eintritt: 5 € - Verkleidet nur 3 €


PARTYKATZEN, HOCH DIE TATZEN!

BIRTHDAY BASH

Samstag, 14. Februar - 23 Uhr

Die Partykatzen haben Geburtstag!
Und zu diesem Anlass bieten wir euch wie immer eine puuurrrfekte Party mit viel Liebe im Detail.

DJ LINE UP:

BOJ ANGLER (House)

DJ SCISSORSTONEANDPAPER (Indietronic)
BEHR (Trap)
DJ SMIPPET (HipHop)
FLATBEAT DJ-Team (Electro)

Visuals: EARN AMISH
PARTYKATZEN , HOCH DIE TATZEN!
P.S.: Zur Partykatzen-Seite geht's hier lang: https://facebook.com/partykatzen oder https://www.facebook.com/partykatzchen.hochdietatzchen?ref=hl


15 JAHRE KEROSENE

Freitag, 20. Februar - 23 Uhr

Mit dem Sound der letzten 15 Kerosene Jahre. Es wird alles dabei sein, was ihr seit Februar 2000 von der Kerosene Party kennt.
Mehr Infos in den nächsten Tagen...


BAMBULE

Mit DJ THOMILLA (Turntablerocker)

Samstag, 21. Februar - 23 Uhr

„Wir sind Profis wie Roger Moore & Tony Curtis“ so reimte einst Michi Beck aka DJ Hausmarke auf seinem 1998er Album „Weltweit“ über die Kollaboration mit seinem langjährigen Weggefährten und Studio Partner. Gute 20 Jahre folgt Thomilla nun schon seiner Berufung, auf hohem Niveau sowohl als DJ, als auch als Produzent die Musik zu präsentieren, die er liebt und auch verkörpert. Wie so viele andere entstammt er der Ur-Suppe des Stuttgarter Hip Hop in der Form, dass er im Jahre 1994 der ersten Generation DJ’s und auch vielen Rappern wie Max Herre, den Massiven Tönen, den Fantastischen Vier oder Afrob in einem Stuttgarter Plattenladen die richtigen Scheiben über den Tresen reichte.

TOWERROCKEN

Freitag, 27. Februar - 23 Uhr

Die Party für die Stromgitarre. Hier gilt nur eins: 1,2,3,4 und ab nach vorne. Heute ist für eine Nacht mal Schluss mit Elektro Gelöt und Big Beats – hier regiert der Punk, der Rock´n Roll und die Indie Gitarre. Hier gibt es auch mal Songs, die man schon lange vermisst hat – Pflichtprogramm für alle, die auch schon vor zehn Jahren das Hurricane Festival besucht haben.


NACHTIGALL, ICK HÖR DIR TRAPSEN

Samstag, 28. Februar - 23 Uhr

Zweite Ausgabe der neuen Partyreihe. Dieses Mal wird es einen klassischen Techno-Floor mit viel Wumms und einen techhouse-lastigen Mainfloor geben. Unsere musikalischen Gäste werden es euch dieses Mal wieder leicht machen eine fantastische Nacht zu erleben.

Line Up: STEREO EXPRESS - MARTIN JÜHLICH - FLATFOOT JONES - KASPAR KRUG

HAUSDOKTOREN - LXEY - SCHORSCH